Hallo ihr 🙂

eine weitere Woche Down Under ist vorbei & ich war diese Woche eigentlich nur in der Stadt unterwegs. Ich verbrachte ein paar Tage gemütlich am Saint Kilda Strand und startete endlich wieder mit einem neuen Buch. (Und beendete es auch direkt wieder :D) Schlenderte durch den Luna Park, welcher mich ziemlich an eine alte Filmkulisse erinnerte… und man sich wirklich vorkommt als ob man in einem Film ist. Leider hatte dort die eigentliche  Attraktion, die Holz-Achterbahn, geschlossen und ich konnte sie nicht ausprobieren. 🙁

Zudem war ich mehrere Male im Botanischen Garten. Und der ist wirklich sehenswert! Es gibt dort verschiedene Gärten, von chinesisch über einen californischen zum australischen Garten. Verschiedene tropische Gewächshäuser und zwischen dem ganzen liegen viele verschiedene kleine Seen und Teiche.

Neben dem ganzen Grünen erkundigte ich einen Teil der Innenstadt und fand einige wirklich süße und schöne Plätze. Wie die Royal Arcade. Die Graffiti-Szene in de Hosier Lane und ACDC Lane und die schönen Gassen in der Flinders Lane.

Montags ging es mit ein paar Leuten aus dem Hostel auf ein Straßenfestival in der Sydney-Road. Die Straße liegt mitten im Stadtviertel Brunswick und wenn ich mir eine Gegend in Melbourne aussuchen müsste zum wohnen, würde ich auf jeden Fall dieses Viertel wählen. Es strahlt eine solche gute Energie und Laune aus. 🙂
Viele Hippies. Viele Second-Hand-Läden. Viele kleine Cafes und alles ist noch ziemlich günstig und bezahlbar für Australien.

Also dann… habt einen schönen Tag,

xx Janice

 

Auch interessant

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*